Ratgeber 5: Mit einfachen Mitteln den Darm fit halten

Ratgeber 5
Mit einfachen Mitteln den Darm fit halten
Der Darm ist ein leistungsfähiges Organ, welches über eine Oberfläche von rund 400 Quadratmetern verfügt. Es handelt sich um ein rund acht Meter langes System, welches in 75 Jahren gut 30 Tonnen Lebensmittel verarbeitet. Die Darmwände agieren gleichzeitig als Abwehrsystem des Körpers. Betrachtet man diese Daten, dann ist es nicht verwunderlich, dass man sich nur mit einem intakten Darm wohl fühlen kann. Gerät dieser aus dem Gleichgewicht, dann sinkt das Wohlbefinden. Daher ist es wichtig, seinen Darm fit zu halten, dann steigt das Glücksgefühl und Du fühlst Dich leistungsstark und voller Kraft.Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, jeden Tag mindestens 30 Gramm Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Giftige Substanzen werden dadurch von der Darmwand ferngehalten. Ballaststoffe sind unter anderem in Vollkornbrot, Kartoffeln oder Leinsamen enthalten. Milchsäurebakterien sind ebenfalls wichtig für die Darmflora. Sie sind unter anderem in probiotischen Drinks enthalten und fördern das Immunsystem.

Neben der richtigen Ernährung kannst Du Deinen Darm auch durch körperliche Übungen unterstützen. Wenn Du die Darmmuskulatur stärkst, dann wird die Verdauung aktiviert. Trete hierfür rund eine Minute mit beiden Beinen auf der Stelle. Anschließend ziehst Du abwechselnd die Oberschenkel an den Bauch. Hebe dabei jedes Bein jeweils fünf Mal. Dann ziehst Du den rechten Oberschenkel an Deinen Körper und stehst dabei nur noch auf dem linken Bein. Du drückst den Oberschenkel mit beiden Armen fest an den Körper. Verharre fünf Sekunden in dieser Position und wechsle dann. Diese Übung sollte fünf Mal wiederholt werden. Du kannst das Training mehrfach am Tag durchführen und dabei beispielsweise die Pause auf der Arbeit nutzen. Dein Darm wird fitter und gesünder werden. Eine Energie-Massage kann ebenfalls von Vorteil sein. Hierfür legst Du Dich auf den Rücken und winkelst die Beine leicht an. Nun streichst Du mit einer weichen Bürste in langsamen Kreisbewegungen über die Bauchdecke. Durch diese kleinen Übungen lässt sich die Darmgesundheit steigern und Du wirst Dich schnell fitter fühlen.