Ratgeber 6: Fünf Tipps für einen gesunden Darm

Ratgeber 6
Fünf Tipps für einen gesunden Darm

Nur mit einem gesunden Darm können wir uns wohl fühlen. Mit einigen Tipps kannst Du Deinen Körper unterstützen und Du steigerst Deine Gesundheit.

Tipp 1: Nimm ausreichend Flüssigkeit zu Dir

Damit die Verdauung optimal funktioniert, musst Du ausreichend trinken. Das Wasser unterstützt die Vorgänge und hilft dabei, Verstopfungen zu verhindern.

Tipp 2: Nimm Dir Zeit zum Kauen

Das Kauen ist die beste Vorbereitung für die Verdauung. Zum einen wird die Nahrung zerkleinert, zum anderen vermischt sie sich bereits mit Speichel. Dadurch ist die Aufnahme einfacher und Dein Körper wird entlastet.

Tipp 3: Gewöhne Deinen Körper an feste Essenszeiten

Ein fester Tagesrhythmus ist für die Verdauung am besten. Wenn Du unregelmäßig Nahrung zu Dir nimmst, dann ist dies für den Körper schwierig. Solltest Du keine Zeit für ein großes Mittagessen haben, dann verteile mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag. Dadurch kann sich Dein Körper auf einen bestimmten Ablauf einstellen. Den Gang zur Toilette solltest Du dabei in keinem Fall unterdrücken, sondern Deinen Körper den Zeitpunkt bestimmen lassen.

Tipp 4: Sport fördert die Darmgesundheit

Körperliche Bewegung ist für die Verdauung sehr wichtig. Der Darm kommt in Schwung und die Abläufe werden aktiviert. In vielen Fällen ist mangelnde Bewegung der Grund für Darmprobleme. Daher solltest Du Deinen Körper durch Übungen unterstützen. Gerade wer an Darmträgheit leidet, sollte vermehrt Sport treiben, dadurch kann der Körper wieder seinen Rhythmus finden.

Tipp 5: Verdauungsgase aus dem Körper entlassen

Durch die Verdauung sammeln sich im Körper Gase an. Diese belasten den Körper und können verschiedene Beschwerden auslösen. Falsche Angina Pectoris, Blähungen und ein Gasbauch sind nur drei der möglichen Folgen. Gleichzeitig verursachen die Gase Bauchschmerzen und fühlen zu Erschöpfungserscheinungen. Du solltest daher die Verdauungsgase aus dem Körper entweichen lassen. Ist dies nicht möglich oder erschwert, dann unterstützt Dich Flatan dabei.